Hilfe für Nele


 
   Spendenkonto:

   VR-Bank Südliche Weinstrasse eG
   BIC: GENODE61BZA
   IBAN: DE25 5489 1300 0000 2454 02
   Verwendungszweck: NELE


Die 6-jährige Nele aus Landau ist seit ihrer Geburt schwerstbehindert. Der Grund hierfür ist erheblicher Sauerstoffmangel, der während der Geburt aufgetreten ist. Nele ist täglich auf ihren Rollstuhl angewiesen, da Sie ihre Beine nicht bewegen kann. Trotz dieses Handicaps ist Nele ein aufgewecktes und fröhliches Kind wie andere Kinder auch. Eines fehlt Nele jedoch im Vergleich zu vielen andern Kindern: Sie bekommt nur wenig Besuch von ihren Freunden und Klassenkameraden! Der Grund dafür ist die Wohnung, in der Nele mit ihren Eltern wohnt, denn diese liegt im 2 Stock.
Da Nele in die Förderschule für Motorik geht, sind ihre meisten Freunde auch Gehbehindert -wie zum Beispiel Jan oder Kim, die ebenfalls von Prinzip Hoffnung e.V. unterstützt werden- und können Nele nicht besuchen, da sie die Treppe nicht hinauf kommen.
Auch für Neles Eltern ist der tägliche Gang zur Schule eine starke gesundheitliche Belastung. Jeden Tag muss Nele vom 2.OG herunter und wieder nach oben getragen werden. Genauso wie ihr Rollstuhl...
Um diese Belastung für Rücken und Gelenke beenden zu können, aber noch mehr damit Nele endlich Besuch empfangen kann und ihren Geburtstag nicht mehr alleine feiern muss, sondern mit all ihren Freunden egal ob gehbehindert oder nicht, wünscht sich Nele einen Treppenlift! Alleine ist die Finanzierung für die Familie nicht möglich, weswegen wir von Prinzip Hoffnung e.V. uns eingeschaltet haben. Wir möchten die Familie unterstützen und Neles Wunsch erfüllen!
Die Vermieterin der Familie hat ihre volle Unterstützung zugesagt und stattete die Familie mit einem entsprechend langen und unbefristeten Mietvertrag aus. Desweiteren hat die Familie das Einverständnis, das Treppenhaus baulich zu verändern, sprich es darf ein Lift eingebaut werden!
Dieser große Wunsch wurde nun dank Radio Regenbogen und Prinzip Hoffnung e.V. erfüllt. Ab sofort kann Nele ihren Geburtstag mit ihren Freunden feiern und jederzeit von ihnen besucht werden.

Seit neuestem hat Nele eine ganz besondere neue Freundin. Sie ist 2 Jahre alt, heißt Gerda und ist eine Labrador Hündin. Gerda ist aber nicht irgendein Haustier. Sie ist ein Therapiehund und hilft der inzwischen 9-jährigen Nele sehr in ihrem Alltag. Die Anschaffungskosten dieses speziell augebildeten Hundes ist mit 25.000 Euro sehr hoch. Dank vieler Spenden konnte ein Großteil dessen aber schon bezahlt werden. Neben dem Landauer Bürgermeister und auch dem Boxweltmeister Sven Ottke, konnten auch wir von Prinzip Hoffnung unseren Teil dazu beitragen. Der bereits übergebene Spendenbetrag wird im Herbst diesen Jahres nochmals erhöht, denn der Erlös des diesjährigen Air-Guitar-Battles wird ebenfalls Nele zugute kommen. (Bericht Rheinpfalz: HIER)



 

 PRINZIP HOFFNUNG

   STARTSEITE
   DIE IDEE
   UNSERE ZIELE
   10 JAHRE PRINZIP HOFFNUNG

 PROJEKTE

   NOAH
   LOUIS
   NELE
   JAN
   EMMA

   BISHER BEGLEITET

 AKTIONEN

   LACHEN HILFT
   RÜCKBLICK 2016

   KALENDER

 IN GEDENKEN

   IN GEDENKEN AN

 WIE KANN ICH HELFEN

   MITMACHEN
   MITGLIED WERDEN
   SPENDEN

 LINKS

   SPONSOREN & PARTNER
   NICK WOOD

 KONTAKT

   KONTAKT
   DER VORSTAND
   IMPRESSUM




© 2006-2017 Prinzip Hoffnung e.V.