Mika



Max

Ich bin am Tag das Sonnengold,
ich bin der Regen herbstlich hold.
Ich bin das tiefe Himmelsblau,
der schöne, frische Morgentau.
Sucht mich und blickt im Dunkeln in die Ferne
bei Nacht bin ich das Funkeln der Sterne.

Am 18. Juni hat der tapfere, kleine Mika den Kampf leider verloren.
Er verstarb in einem viel zu jungen Alter von 5 Monaten.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt der Familie von Mika.


Bei dem kleinen Mika wurde am 26.4.2014 unter dramatischen Umständen ein schwerer, angeborener, kombinierter Immundefekt, kurz SCID diagnostiziert... Das ist eine der schwersten Immunschwächen die es gibt.
Derzeit kämpft der kleine Mika in Freiburg auf der Intensivstation, angeschlossen an Beatmungsmaschinen, ums überleben. Mikas einzige Überlebenschance ist eine Knochenmarksspende.

Wir von Prinzip Hoffnung e.V. haben uns Mika angenommen und gemeinsam mit der DKMS, wird es eine große Typisierungsaktion geben.
Warum erst in ein paar Wochen?? Eine Typisierungsaktion braucht leider eine gewisse Vorlaufzeit, da möglichst viele Menschen zum mitmachen aufgerufen werden sollen. So etwas lässt sich nicht von heute auf morgen organisieren.
Dazu kostet jede einzelne Typisierung rund 50€. Natürlich wird Prinzip Hoffnung einen Teil dazu beitragen, dennoch müssen Spendenkonten, Sponsoren und Partner gefunden werden. Dazu Werbung und Flyer gestaltet und geschaltet werden, um unser angestrebtes Ziel von mehreren hundert Menschen zu erreichen.

Leider ist es auch so, dass auf Grund von Mikas Gesundheitszustands, derzeit eine Transplantation nicht möglich ist. Hierfür ist er einfach nicht stabil genug. So dringend es also auch ist, eine übereilte Aktion würde niemandem helfen weder Mika noch sonst jemandem auf der langen Warteliste der DKMS!


Auch wenn es für Mika leider zu spät war, fand die Typisierung auf Wunsch der Eltern trotzdem statt.
Nach dem Motto "Jetzt erst recht", kamen am 29. Juni 359 Menschen zur Uni Landau und ließen sich registrieren.
Gemeinsam mit dem DRK- Ortsverband Steinweiler und der DKMS konnte eine erfolgreiche Spendenaktion durchgeführt werden. Es konnten 3230 € an Spendengelder überreicht werden, noch fehlen jedoch rund 3.500 € um die Typisierung finanzieren zu können.
Prinzip Hoffnung e.V. hat sich bereits mit 1.500 € daran beteiligt und wird dies auch in Zukunft tun, bis der Betrag ausgeglichen ist! Prinzip Hoffnung bedankt sich bei allen für diese rege Teilnahme und auch für die zahlreich eingegangenen Spenden, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre!



Mitschnitt Reportage

Mitschnitt Nachrichten


 

 PRINZIP HOFFNUNG

   STARTSEITE
   DIE IDEE
   UNSERE ZIELE
   10 JAHRE PRINZIP HOFFNUNG

 PROJEKTE

   NOAH
   LOUIS
   NELE
   JAN
   EMMA

   BISHER BEGLEITET

 AKTIONEN

   LACHEN HILFT
   RÜCKBLICK 2016

   KALENDER

 IN GEDENKEN

   IN GEDENKEN AN

 WIE KANN ICH HELFEN

   MITMACHEN
   MITGLIED WERDEN
   SPENDEN

 LINKS

   SPONSOREN & PARTNER
   NICK WOOD

 KONTAKT

   KONTAKT
   DER VORSTAND
   IMPRESSUM




© 2006-2017 Prinzip Hoffnung e.V.